Kindertagesstätte - Organisation

„Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang“

Kindertagesstätte Markt Thüngen

1. Organisatorische und strukturelle Bedingungen

1.1 Träger der Kindertagesstätte

Markt Thüngen
Planplatz 6
97289 Thüngen
Tel. 09360 242
www.markt-thuengen.de
info@markt-thuengen.de

1.2 Anschrift der Kindertagesstätte

Kindertagesstätte Kinderparadies Thungedi
Am Wendelsberg 2a
97289 Thüngen
Leitung: Simone Diel

Tel. 09360 844 – Büro (Mo-Do/AB geschalten)
Tel. 09360 9933004 – Bären-/Löwenzimmer
Tel. 09360 9933005 – Elefantenzimmer
Tel. 09360 9933006 – Mäuschen
Bitte rufen Sie während der pädagogischen Kernzeit (9 – 13 Uhr) bevorzugt im Büro der Kita an.

eMail: kindertagesstaette@markt-thuengen.de

1.3 Öffnungszeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie:
Die KiTa öffnet um 7:30 Uhr und schließt spätestens um 16:00 Uhr.
Montag – Donnerstag: 7:15 – 16:30 Uhr
Freitag: 7:00 – 15:00 Uhr

 

Tagesablauf  
   
Kindergarten07.15 Uhr – 08.55 UhrBringzeit
 09.00 Uhr – 09.30 UhrMorgenkreis in der Stammgruppe
Gleitendes Frühstück
 09.30 Uhr – 10.45 UhrFreies Spiel in den Räumen/Angebote Atelier
 11.00 UhrProjektzeit/gruppeninterne Angebote
 11.45 UhrGartenzeit, Erste Abholzeit
 12.30 UhrMittagessen
 13.00 UhrFreispiel, Abholzeit
 15.00 UhrBrotzeit
 15.15 Uhr – 16.30 UhrFreispiel
 16.30 UhrKita schließt
   
Krippe07.15 Uhr – 08.55 UhrBringzeit
 09.00 Uhr – 09.15 UhrMorgenkreis
 09.15 Uhr – 10.00 UhrHändewaschen und gemeinsames Frühstück
 10.00 Uhr – 11.20 UhrFreies Spiel, Gartenzeit, Ausflüge
Individuelles Wickeln
 11.20 UhrSing- und Spielkreis
 11.30 Uhr – 11.40 UhrErste Abholzeit
 11.45 Uhr – 12.15 UhrGemeinsames Mittagessen
 12.15 Uhr – 14.45 UhrSchlafmöglichkeit und ruhiges Freispiel
 ab 13.00 UhrZweite Abholzeit
 ab 15.00 UhrBetreuung in den Kiga-Räumlichkeiten
 16.30 UhrKita schließt

Es besteht die Möglichkeit, am Mittagessen aus dem Mehrgenerationenhaus Binsfeld teilzunehmen, sofern dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegen stehen.

Bedarfsplanung Kinderbetreuungsplätze im Markt Thüngen – Elternbefragung 2021

Der Markt Thüngen führt in Zusammenarbeit mit dem Team des Kindergartens aktuell eine Bedarfsplanung nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetz durch. Auch den Eltern soll die Gelegenheit gegeben werden, ihren Bedarf der Gemeinde mitzuteilen. Deshalb führen wir eine Elternbefragung durch. Die Teilnahme an dieser Elternbefragung ist absolut freiwillig und anonym. Es ist zugleich Ihre Chance, Ihre ganz konkreten Bedürfnisse in unsere Planung einzubringen. Auch Eltern, die erst in den nächsten Jahren einen Betreuungsplatz benötigen, sind herzlich eingeladen an der Befragung teilzunehmen!

Die Elternfragebögen werden im Kindergarten oder im Rathaus Thüngen ausgegeben und stehen auch hier auf der Homepage zum Download bereit. Die Elternbefragung endet am 30.06.2021. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre Mitarbeit.

Ferienregelung und Schließtage

Das Kindertagesstätten-Jahr beginnt am 1. September und endet am 31. August.

  • Sommerferien (drei Wochen)
  • Weihnachtsferien
  • Rosenmontag und Faschingsdienstag
  • ein Brückentag
  • zwei pädagogische Teamtage vor den Sommerferien

Weitere Schließtage können sich für die Einrichtung ergeben:

  • Krankheit
  • behördliche Anordnung
  • Verpflichtung zur Fortbildung
  • Fachkräftemangel
  • betriebliche Mängel

Konkrete Schließtage:

  • Weihnachten: 23.12.20 – 06.01.21
  • Rosenmontag und Faschingsdienstag lassen wir aufgrund der Corona-Pandemie offen
  • Konzeptionstag 19.02.21
  • Brückentag nach Fronleichnam: Freitag, 04.06.2021
  • Schließtage August: 02.08.21 – 20.08.21
  • St. Martin: Do. 11.11.2021
Aufnahme Ihres Kindes

Bitte nehmen Sie bei Interesse an einem Kitaplatz bevorzugt per E-Mail (kindertagesstaette@markt-thuengen.de) oder telefonisch 09360 844 Kontakt mit der Kitaleitung auf.

Verfügt die Kindertagesstätte über ausreichend Platzkapazitäten, ist die Neuaufnahme eines Kindes im gesamten Kita-Jahr möglich. Bitte melden Sie sich rechtzeitig, da der Inanspruchnahme der gebuchten Betreuungszeit eine Eingewöhnungszeit vorausgeht.

Aufnahmevoraussetzungen:
  1. Nachweis der kinderärztlichen U-Untersuchungen
  2. Nachweis einer ärztlichen Impfberatung und der Masernimpfungen
  3. Betreuungsvertrag mit Unterschrift beider Erziehungsberechtigter ODER Nachweis der alleinigen Sorgeberechtigung
  4. Teilnahme am Anmeldegespräch mit der Bezugspädagogin
  5. Alter von 12 Monaten bei Aufnahme in die Krippe und (i.d.R.) Alter von 2.6 Monaten bei Aufnahme in den Kindergarten
Eingewöhnungszeit

Die Eingewöhnung in unsere Einrichtung ist individuell an den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes ausgerichtet.

Die Dauer ist abhängig von mehreren Faktoren (z.B. Alter des Kindes, Charakter des Kindes, Gruppenzusammensetzung, Vorerfahrungen mit Fremdbetreuung) und beträgt in der Krippe zwischen 6-8 Wochen und im Kindergarten ca. 2 Wochen.

In der Eingewöhnungszeit wird die Anwesenheit des Kindes in der Kita schrittweise erhöht, bis am Ende die gebuchte Betreuungszeit in Anspruch genommen werden kann.