Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kirchweih

25. September - 28. September

Die Thüngener Kirchweih soll – trotz der Pandemie – auch im Jahr 2021 stattfinden. Da wir die Corona-Auflagen einhalten wollen, wird die Kirchweih jedoch in reduzierter Form überwiegend an/in der Werntalhalle) stattfinden. Die Kleinen dürfen sich SA und SO über ein Karussell auf dem Parkdeck an der Werntalhalle freuen.

SAMSTAG

14 Uhr (am 16.09. geändert!)
Aufstellen des Kirchweihbaumes durch die Kirchweihburschen, u. a. mit den Kindern aus der KiTa am Planplatz

15 Uhr
Kaffee und Kuchen in der Werntalhalle

18 Uhr
Abendessen in derBurger mit Fleisch oder vegetarisch

SONNTAG

12:30 – 17:30 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag:
„Trachten-Benkert“ (Gutenbergstraße 3),
„Schuh-Kress“ (Hauptstrasse 16),
„Achim Krauß, Fenster und Türen“ (Retzstadter Straße 4) haben voraussichtlich geöffnet

12:30 – 17:30 Uhr
„Tag der Region“ Markt der Sebstvermarkter an der Werntalhalle (Frühlingstraße oder Parkdeck)

15:00 – 17:00 Uhr
Ponyreiten an der Werntalhalle

========================
Informationen des FC Thüngen:
========================

Kirchweihfest in Thüngen – coronabedingt in deutlich kleinerem Rahmen

Leider kann das Kirchweihfest in Thüngen auch in diesem Jahr coronabedingt nicht wie gewohnt ablaufen. Denn ein Festzelt darf auch heuer nicht gestellt werden. Ganz ausfallen soll das traditionelle Fest aber nicht. Stattdessen wird es vom 25. bis 26. September eine Veranstaltung im kleineren Rahmen geben.

Nicht fehlen wird in diesem Jahr der Kirchweihbaum. Dieser wird am Samstag – entgegen der bisherigen Ankündigungen – bereits um 14 Uhr am Planplatz von den Kirchweihburschen aufgerichtet. Umrahmt wird die Baumaufstellung durch einen Auftritt der Kindergartenkinder. Ab 15 Uhr bietet der FC Thüngen Kaffee und Kuchen in der Werntalhalle an, ab 18 Uhr dann Burger (auch vegetarisch), Currywurst und Pommes. Musikalisch begleitet wird der Abend von die Trachtenkapelle Müdesheim/Reuchelheim.  Tanzen ist leider aufgrund der Coronaverordnung nach wie vor untersagt.

Sofern der Landkreis Main-Spessart am Kirchweihwochenende wieder stabil über einer 7-Tage-Indzidenz über 35 liegen sollte und damit die sogenannte 3G-Regel greifen sollte, ist der Einlass in die Werntalhalle leider nur für geimpfte, genesene und getestete Personen möglich. Unabhängig davon müssen in jedem Fall die Kontaktdaten erhoben werden. Wir bitten dies zu beachten!

Der Kirchweihsonntag startet um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Georg-Kirche. Die Predigt wird Dekan Dr. Wenrich Slenczka halten. Ab 11:30 Uhr gibt es in der Werntalhalle Mittagessen (Schäufele mit Kloß und Krautsalat, Fränkisches Hochzeitsessen und Käsespätzle mit Gurkensalat). Bons dafür mussten im Vorfeld erworben werden, um lange Warteschlangen in der Halle zu vermeiden und die Personenanzahl begrenzen zu können. Denn in den Saal dürfen – auch am Samstag – immer nur so viele Personen gelassen werden, wie Sitzplätze vorhanden sind.

Ab 15 Uhr wird am Sonntag in der Werntalhalle noch einmal Kaffee und Kuchen angeboten, während die Thüngener Reyter im Außenbereich Ponyreiten für die Kinder bereithalten. Bereits ab 13 Uhr finden auf dem Rasenplatz zwei Heimspiele der Fußballmannschaften des FC Thüngen statt. Dazu gibt es einen Bratwurstverkauf. Für die Unterhaltung der jüngsten Kirchweihbesucher hält die Firma Roth ein Kinderkarussell bereit. Dieses wird sich am Samstag und Sonntag vor der Werntalhalle drehen.

Anders als im vergangenen Jahr gibt es heuer wieder einen verkaufsoffenen Marktsonntag. Die Thüngener Geschäfte dürfen öffnen und halten am Kirchweihsonntag Angebote bereit.

Gegen 18 Uhr wird das Kirchweihwochenende in diesem Jahr zu Ende gehen.

Details

Beginn:
25. September
Ende:
28. September