Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) DSL

 

 

Verfahren ab dem Jahr 2015

 
   


 

 

Der Markt Thüngen hat die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen erfasst und ein vorläufiges Ausbaugebiet festgelegt, in dem Bedarf für den Ausbau eines Netzes der nächsten Generation (NGA-Netz) besteht.

Aktuelle Breitbandversorgung

Download/ Upload

(Mbit/s)

< = 15 Mbit/s/

1Mbit/s und weniger

> 15 Mbit/s bis

< 30 Mbit/s/

1 Mbit/s

> = 30 Mbit/s/

2Mbit/s und mehr

 

Ja

Nein

z.T.

Ja

Nein

z.T.

Ja

Nein

z.T.

Thüngen

 

 

x

 

 

x

 

 

x

 

Dokumente, veröffentlicht am 16.11.2015:

 

Markterkundung

 

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Gemeinde Thüngen gemäß Nr. 4.3 BbR zu ermitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im vorläufigen Ausbaugebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Gemeinde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

 

Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie in der


Verwaltungsgemeinschaft Zellingen, Thomas Hehrlein;
09364 807240; thomas.hehrlein@vgem-zellingen.de,
oder
1. Bürgermeister Lorenz Strifsky
lorenz.strifsky@markt-thuengen.de,
oder
2
. Bürgermeister Wolfgang Heß wolfgang.hess@markt-thuengen.de

Dokumente, veröffentlicht am 25.04.2016:

 

Beschluss des Marktgemeinderates am 24.04.2017 (siehe Protokoll TOP 2):

Der Marktgemeinderat Thüngen beschließt, den Auftrag für den Aufbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes in Thüngen an die Telekom Deutschland GmbH in Höhe von 98.978,00 € gem. Angebot vom 15.11.2016 zu vergeben, vorbehaltlich der Förderzusage und der Genehmigung durch die Regierung von Unterfranken und die Bundesnetzagentur. Abstimmungsergebnis: 12 : 0

 

Bekanntmachung Auswahlentscheidung

Bekanntmachung des Marktes Thüngen bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung (vom 04.05.2017, hier am 29.05.2017 veröffentlicht)

 

Förderbescheid

Am 17.07.2017 verteilt Minister Markus Söder die Förderbescheide. Thüngen bekommt an diesem Tag 74.182 Euro. Weitere 5.000 Euro hat die Gemeinde bereits vor einigen Monaten als Starthilfe für das Projekt erhalten.

 

 

Ausbaugebiet nach der 1. Markterkundung

2017-2018 Karte Breitbandversorgung.pdf

 

   

 

- alle Angaben ohne Gewähr -